Endodontie

Behandlung des Wurzelkanals

 
Laut der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung rettet eine unkomplizierte Erstbehandlung des Wurzelkanals in 95% der Fälle den Zahn. Selbst bei komplizierten oder Zweitbehandlungen beträgt die Erfolgsquote 80%.

Bei einer konventionellen Wurzelbehandlung dagegen müssen hinterher 50% aller Zähne doch noch entfernt werden. Im endoteamrheine setzen speziell ausgebildete Zahnärzte konsequent modernste technische Spezialgeräte ein und die nötige Zeit, um Ihren Zahn zu
erhalten – ohne Operation.

Wie eine solche Behandlung abläuft, erklären wir unter dem Punkt Behandlung.
 
 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.